Moin und guten Tag,

Bildschirmfoto 2015-11-10 um 12.18.05ich bin also der Herr Social, stolze 37 Jahre alt und wohnhaft in Hamburg. Im hohen Alter kann ich von mir behaupten, mit dem Internet aufgewachsen zu sein und mir beim Kauf des ersten Smartphones fast einen Bandscheibenschaden zugezogen zu haben. Ja, es gab eine Zeit, in der man beim Telefonieren in der Öffentlichkeit ausgelacht wurde – positiv ausgedrückt kann man auch sagen, ich war ein eiskalter Trendsetter. Über den Journalismus bin ich zum Bloggen gekommen und darf mich heute Chief of Social Listening nennen.

Mit dem smarten Koffer in den Urlaub zu fahren, von der Schlaf-App geweckt zu werden oder Menschen aus Costa Rica die deutsche Sprache beizubringen? Die mobile Welt macht es möglich und ich habe meine helle Freude an solchen Dingen. Ohne Pause werfen Unternehmen neue Smartphones, Apps oder Gadgets auf den Markt – dazu gibt es Crowdfunding und junge Entwickler versuchen, sich ein Stück vom großen Kuchen abzuschneiden. Das ist meine Welt. Ich liebe die kleinen und großen Gimmicks, die den Alltag bereichern, erleichtern oder einfach ein Stück interessanter machen.

Die Welt ist vernetzt und mein Blog soll dazu beitragen, zumindest einen kleinen Überblick zu behalten. Ich surfe täglich durch das Internet, lese Blogs, tausche mich auf Twitter mit anderen Freaks aus – unglaublicherweise jeden Tag – und schreibe für mein Leben gerne über all das, was neu, spannend und interessant ist. Passend dazu arbeite ich für ein Mobilfunkunternehmen und bekomme deswegen ab und an neue Smartphones und Gadgets zum testen.

Hier findet ihr also Testberichte zu Smartphones, Apps und Gadgets sowie Gerüchte zu neuen Dingen, die den Markt revolutionieren könnten. Dabei will ich aber nicht meine Liebe zu den skurrilen Dingen des Lebens unterdrücken und so gibt es ab und an Dinge zu lesen, die man so noch nicht gesehen hat.

Viel Spaß euch beim lesen (und teilen)