WhatsApp kann nun auch Telefon

with Keine Kommentare

Lange wurde gebastelt, nun ist die Testphase beendet: Per WhatsApp können ausschließlich Android-Nutzer endlich auch Telefongespräche führen. Allerdings ist dafür die aktuelle Version des Messengers vonnöten. Der Nutzen ist umstritten, da es stark vom Verhalten des Nutzers und seines Tarifs abhängig ist.

WhatsApp hat seine Nutzer gestern Abend überrascht und die Telefonfunktion eingeführt. Eine große Ankündigung gab es nicht, nachdem zuvor eine monatelange Testphase geschaltet wurde. Mit der neusten Version von WhatsApp (2.12.19.) ist die Telefonfunktion aber freigeschaltet – damit hat sich auch der Aufbau verändert.

Drei Reiter sind im Menü verfügbar: Chat, Kontakte sowie Anrufe. Bei einem Klick auf das Telefon-Symbol kann nun der Kontakt ausgewählt und angerufen werden. Natürlich nur, wenn auch der Gegenüber die neuste Version installiert hat. Die Gesprächsqualität ist schwankend. Viele Nutzer zeigen sich zufrieden, bei anderen ist viel Kritik zu hören. Auch ist die Funktion nur für Android verfügbar.

Welche Zielgruppe nutzt WhatsApp-Telefonie?

Klar ist, dass die Verbindung über das Datenvolumen abgerechnet wird und keine Kosten anfallen. Das dürfte die Mobilfunkunternehmen ärgern, die eine Allnet Flat anbieten. Andererseits war der Trend lange zu erkennen und die Wichtigkeit des Datenvolumens absehbar. Man darf zumindest gespannt sein, wie reagiert wird.

Dazu ist bei vielen Unternehmen das VoIP nicht erlaubt. Allerdings stellt sich die Frage, wie nun in einem solchen Fall damit umgegangen wird. Auch die Zielgruppe hat sich noch nicht gefunden. Ich habe gerade mit einigen Usern via Twitter diskutiert. Dort wird gesagt, dass gerade die 10 bis 14-Jährigen sich für den Service interessieren könnten.

Denn die älteren Semester nutzen oft die inzwischen günstigen Allnet Flats und von daher macht es wenig Sinn, das Datenvolumen zu belasten. Via Twitter war viel Sarkasmus zu hören und es scheint so zu sein, dass die Zielgruppe sich auf die jungen Nutzer bezieht, die Prepaid nutzen und hohe Datenvolumen gebucht haben. Wie ist das bei euch?

Photo by jaydipspatel