Samsung auf dem Weg der Besserung?

with Keine Kommentare
samsung galaxy s6 photo
Photo by Janitors

Oft genug habe ich über Samsung geschrieben. Dabei ging es um die letzte Chance des Unternehmens, sich mit dem Galaxy S6 Marktanteile zu sichern und nicht in der Versenkung zu verschwinden. Ob das S6 einschlägt, wird sich zeigen. Die Zeichen stehen jedoch auf Attacke und die Pläne sind interessant.

Es bleibt abzuwarten, ob das Galaxy S6 die Erwartungen der Nutzer erfüllen wird. Ich persönlich denke, dass Samsung eine Menge richtig gemacht hat. Das neue Flaggschiff sieht zumindest edel aus und die Specs lesen sich auch sehr gut. Ob man es wirklich braucht, steht auf einem anderen Zettel. Aber es gibt genügend Leute, die immer das neuste Produkt haben wollen.

20 Millionen Vorbestellungen soll es geben und in den kommenden Tagen dürften auch die ersten Tests im Netz zu lesen sein. Subjektiv schätze ich, dass das HTC kein wirklicher Konkurrent ist und Samsung momentan gute Chancen hat, sich ein Stück vom Kuchen zu sichern. Ob es eine Kehrtwende wird, muss man jedoch sehen.

Samsung und das faltbare Display

Spannend sind die Pläne der Südkoreaner allemal. Positiv zu erwähnen ist, dass man einen neuen Weg gegangen ist und die Zeichen der Zeit erkannt hat. Weiter heißt es auch, dass im kommenden Jahr ein Smartphone mit faltbarem Display auf den Markt kommen wird. Die Prognose gab es zwar auch für 2015, aber lassen wir uns überraschen.

Ich habe oft von fehlender Innovation gesprochen und dies wäre zumindest ein Anfang. Zwar sind mir andere Dinge wichtiger, aber zumindest würde der Markt komplett aufgebrochen – zumindest was Design und Nutzung angeht. Denn die Möglichkeiten wären vielfältig. Zum Beispiel eine Smart Watch, die man komplett um das Handgelenk wickeln kann.

Ich denke aber auch an Klapphandys, die zur Zeit wieder in Mode sind. Hier hätte man trotzdem ein großes Display zur Verfügung und könnte dem Trend der Phablets entgegenwirken. Sollte das klappen und Samsung eine Art Vorreiterrolle einnehmen können, dürften die schwachen letzten Jahre bald wörtlich der Vergangenheit angehören.

Photo by Janitors