Sonnenlicht im Dunklen

with Keine Kommentare
coelux.com
coelux.com

Jetzt kommt mal was wirklich Cooles. Denn wer kennt es nicht, die Tage sind trüb, der Arbeitstag viel zu lang und wir wünschen uns Sonnenlicht herbei. Wozu gibt es die Technik, möchte man meinen und wir sind erhört worden. Denn selbst das kleinste Kellerloch wird bald zur Sonnenbank.

Gut, mag sich alles ein wenig kryptisch anhören, aber viele Leute haben wohl schon in Büros gesessen, in denen es an Sonnenlicht gemangelt hat. Sei es wegen fehlender Fenster oder mangelnden Sonnenlichts. Das Projekt COELUX hat an einer Lösung gearbeitet und überlistet mit dieser gar das Gehirn.

Es handelt sich dabei um ein Licht, das einen blauen Himmel imitiert und es verblüffend hinbekommt. Die EU hatte dies mit 2,5 Millionen Euro gefördert und diese Investition scheint sich gelohnt zu haben. Denn nicht nur das Licht kann perfekt imitiert werden, es wirkt gar wie der blaue Himmel, den wir alle an freien Tagen sehen wollen.

Wie t3n schreibt, hatten selbst klaustrophobische Menschen keine Probleme mehr, wenn sie in einem Raum mit COELUX saßen. Drei Elemente sind entscheidend: Es geht um aktuelle LED-Technologie, ein optisches System und nanostrukturierte Materialien. Im Endeffekt wirkt es, als ob das Sonnenlicht durch ein imaginäres Fenster einfallen würde.

Wer nun schon sein Sparschwein schlachten und seine Wohnung komplett ausstatten will, dem sei gesagt, dass es momentan noch nicht wirklich erschwinglich ist. Zumindest, wenn 60.000 Euro in euren Augen viel Geld sind. Dafür lassen sich allerdings mit Nordeuropa, Mittelmeer-Raum und Tropen drei verschiedene Lichttypen einstellen. Also auf zur Lotto-Bude.