Das Ende von WhatsApp Plus?

with Keine Kommentare
facebook.com/whatsapp.plus
facebook.com/whatsapp.plus

Große Aufregung geht bei den Nutzern von WhatApp + um. Denn viele Accounts wurden für 24 Stunden gesperrt. Grund dafür ist, dass die App nicht offiziell zu WhatsApp gehört und es den Entwicklern ein Dorn im Auge ist. Wie es aussieht, wird WhatApp + ganz abgeschaltet.

Auf google + ist zu lesen: „We have received a cease and desist letter from WhatsApp and we are obligated to remove all download links and unfortunately delete this community… Am really sorry for this but it’s out of our hands and WhatsApp has pushed us into a corner that we can’t escape this time.. It was a fun ride but it has come to an end.“

WhatsApp sperrt Nutzer für 24 Stunden

Zunächst sind alle betroffenen Accounts wohl nur für 24 Stunden gesperrt und sollen danach, wenn sie wieder die offizielle Version von WhatsApp nutzen, keine weiteren Probleme bekommen. In der Community sieht man diese Entscheidung mit Bedauern, da WhatsApp+ mehr Möglichkeiten für individuelle Anpassungen bot.

In den FAQ´s von WhatsApp steht mittlerweile folgende Nachricht: „WhatsApp Plus ist eine App, die weder von WhatsApp entwickelt wurde, noch von WhatsApp autorisiert ist. Die Entwickler von WhatsApp Plus stehen in keiner Beziehung zu WhatsApp und wir unterstützen WhatsApp Plus nicht.

Bitte sei dir dessen bewusst, dass WhatsApp Plus Quellcode enthält, von dem WhatsApp nicht garantieren kann, dass er sicher ist, und dass deine privaten Informationen potentiell ohne dein Wissen oder dein Einverständnis an Dritte weitergegeben werden. Bitte deinstalliere deine App und installiere die offizielle Version von WhatsApp von unserer Website oder Google Play. So wirst du in der Lage sein, WhatsApp zu verwenden.“